Zehn Jahre nach der Fusion der Regionalverbände Rheinland, Ruhr-Niederrhein und Westfalen-Lippe wurde im Verband Wohneigentum NRW e.V. ein neuer Vorsitzender gewählt.

Mit großer Mehrheit haben sich die Delegierten auf der ersten Online-Landesversammlung in der Geschichte des Verbands für den Düsseldorfer Rechtsanwalt und Landtagsabgeordneten Peter Preuß entschieden.

Viele Grüße

Thomas Hornemann
Geschäftsführer

In einer virtuellen Landesversammlung wurde der Landtagsabgeordnete Peter Preuß zum neuen Vorsitzenden gewählt. Preuß sieht Nachholbedarf seitens der Politik bei einer Verbesserung der Eigentumsquote und will den Verband im politischen und öffentlichen Umfeld stärken.

Am 13. April geht es ab 18 Uhr im Online-Seminar von Gartenberater Philippe Dahlmann um Rasenpflege im Frühjahr. Wann beginnt man mit der Rasenpflege? Wie oft und wie hoch mähen? Rasenschnitt liegen lassen? Auch Fragen zur Düngung und zum Vertikutieren werden behandelt, nicht aber die Themen Kräuterrasen und Blumenwiese. Info und Anmeldung online.

Mehrere Kommunen in Nordrhein-Westfalen untersagen die vielfach diskutierten und umstrittenen Steinflächen vor den Häusern. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. setzt sich seit vielen Jahren für den Erhalt von Grünflächen ein und begrüßt die Entscheidung, solche Flächen nicht mehr anzulegen.

Das Internet ist bei Betrügern äußerst beliebt. Die Methoden sind vielfältig, um ahnungslosen Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Tricks mit falscher Erbschaft, Dateianhänge und Links in E-Mails oder Falschmeldungen und Kettenbriefe: Wer die Maschen der Onlinebetrüger kennt, kann Schäden vorbeugen.

Ausgabe 07/2021

Versanddatum: 08.04.2021