Newsletter 09/2022

Anlässlich der nordrhein-westfälischen Landtagswahl nehmen wir die Programme von CDU, SPD, Grüne und FDP unter die Lupe. In unserem Wahl-Check geben wir Ihnen einen Überblick über die Konzepte der Parteien im Hinblick auf die Wohnungspolitik.

Viele Grüße

Thomas Hornemann
Geschäftsführer

Am 15. Mai wird in Nordrhein-Westfalen wieder gewählt. Auch in vielen Fragen rund um das Wohneigentum ist die Landtagswahl richtungsweisend. Wir haben CDU, SPD, Grüne und FDP nach ihren Plänen für die Wohnungspolitik gefragt und in den Wahlprogrammen nach Vorhaben für Wohneigentümer gesucht.

2022 müssen Hauseigentümer für Grundstück und Immobilie erstmals eine eigene „Steuererklärung“ abgeben. Das sorgt für Verunsicherung. Aber es gibt eine erfreuliche Nachricht: In den meisten Fällen müssen Sie (außer Angaben zu Baujahr, Grundstücks- und Wohnfläche) keine Daten oder Unterlagen besorgen.

Darf ich ohne Erlaubnis der Eigentümer Fotos von Gebäuden machen? Die Panoramafreiheit erlaubt es Fotografen, ohne Einverständnis der Eigentümer Außenaufnahmen zu machen. Allerdings hat sie auch Grenzen.

Immer mehr Menschen kaufen online ein. Mit der Zahl der Bestellungen nehmen aber auch die Probleme bei der Paketzustellung zu. Was kann man tun, wenn die bestellte Ware unpünktlich kommt, in weit entfernten Paketstationen landet oder durch den Transport beschädigt ist?

Ausgabe 09/2022

Versanddatum: 21.04.2022