Nach langem Zögern setzt die NRW-Landesregierung die versprochene Entlastung von selbstnutzenden Wohneigentümern bei der Grunderwerbsteuer um. Die genauen Antragsbedingungen für das Förderprogramm wurden nun von der NRW.Bank bekanntgegeben. Wer die Förderung in Höhe von bis zu 10.000 Euro beantragen möchte, kann sich ab jetzt vorab online bei der NRW.Bank registrieren.

Viele Grüße

Thomas Hornemann
Geschäftsführer

Endlich gibt es mehr Informationen zur Entlastung bei der Grunderwerbsteuer in NRW. Selbstnutzende Wohneigentümer, die 2022 ihren Kaufvertrag für eine Immobilie in NRW unterschrieben haben, erhalten bis zu 10.000 Euro Förderung vom Land NRW.

Bei der NRW-Landtagswahl am 15. Mai treten die Parteien mit unterschiedlichen Angeboten für selbstnutzende Wohneigentümerinnen und -eigentümer an. Wir haben sie nach ihren Plänen gefragt.

Sind Sie stolz auf Ihren Vorgarten? Dann zeigen Sie es! Senden Sie uns bis zum 31. August 2022 drei aussagekräftige Fotos zu, die Ihren Vorgarten von seiner besten Seite zeigen. Mit etwas Glück gewinnen Sie bei unserem Fotowettbewerb „Rettet den Vorgarten“ einen Gartengutschein im Wert von 1.000 Euro.

Ändert sich bei einer Immobilie der Eigentümer, ist der neue Besitzer durch das Gebäudeenergiegesetz zur Durchführung gesetzlich vorgeschriebener energetischer Gebäudesanierungen verpflichtet. Aber gilt diese Sanierungspflicht ausnahmslos, auch im Falle einer Erbschaft?

Ausgabe 10/2022

Versanddatum: 04.05.2022