Newsletter 20/2022

Heute haben wir einen Hör-Tipp für Sie: Unser Grundsteuer-Experte Jan Koch hat vergangene Woche im Deutschlandfunk Fragen zur Grundsteuererklärung beantwortet. Die Sendung des Verbraucher-Magazins „Marktplatz“ können Sie auch jetzt noch nachhören. Die Erfahrungen aus der Diskussionsrunde bekräftigen uns übrigens in unserer Forderung nach einer Fristverlängerung für die Abgabe der Erklärung. Das würde den Druck und die Verunsicherung bei selbstnutzenden Wohneigentümern verringern.

Viele Grüße

Thomas Hornemann
Geschäftsführer

„Die Erklärung ist machbar – aber der Informationsbedarf ist riesig!“ Das berichtet unser Grundsteuer-Experte Jan Koch im Deutschlandfunk-Interview. Mit weiteren Fachleuten diskutiert er über die neue Steuererklärung, die Grundstücks-Eigentümer/-innen bis zum 31.10. abgegeben müssen.

Wer auf dem eigenen Grundstück ein Haus baut oder bauen lässt, gilt als „Bauherr“. So sollte man meinen, dass Bauherren auf einer Baustelle auch das Sagen oder zumindest ein Betretungsrecht haben, um den Fortschritt am Bau kontrollieren zu können. Aber ist das wirklich selbstverständlich?

Die meisten Menschen beschäftigen sich nur ungern mit der Frage, was nach ihrem Tod mit ihrem Nachlass geschehen soll. Erste Orientierung gibt unser Referent, Rechtsanwalt Holger Schiller, im kostenlosen Webinar am 18. Oktober ab 18 Uhr. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Wer dafür sorgt, dass Regenwasser auf dem Grundstück verbleibt, kann bares Geld sparen! Denn in der Abwassergebühr ist auch die Gebühr für Niederschlagswasser – also für Regen – enthalten. Hier lauert ein Kostenfaktor, den jeder Gebührenzahler relativ einfach senken kann.

Lassen Sie sich diese Vorteile nicht entgehen:

  • Grundabsicherung für Haus und Garten
  • Hilfe in Rechts- und Steuerfragen
  • Beratung zu Bauen, Wohnen, Energie und Garten
  • Interessenvertretung in Politik
  • Namhafte Kooperationspartner
  • Veranstaltungen und Online-Seminare
  • kostenlose Verbandszeitschrift „Familienheim und Garten“

Werden Sie jetzt  Mitglied ...

Ausgabe 20/2022

Versanddatum: 22.09.2022