Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 04/2019

Sehr geehrter Abonnent,

„das war schon immer so … und es gibt eigentlich keinen Grund, daran etwas zu ändern.“ Dieser Spruch bringt auf den Punkt, was mit Gewohnheitsrecht gemeint ist. Anhand von Beispielen aus dem Alltag erklären wir Ihnen, wann das Gewohnheitsrecht gilt – und wann eben nicht.

Viele Grüße

Thomas Hornemann



Gewohnheitsrecht: Das war schon immer so …
Gewohnheitsrecht ist ein ungeschriebenes, aber oft geltendes Recht. Immer wieder kommt es zum Streit unter Nachbarn, weil sich eine Partei auf Gewohnheitsrechte beruft. Wir informieren über die Rechtsprechung. 
Rechtliche Veränderungen für Vermieter
Neuregelungen im Mieterschutzgesetz bringen rechtliche Veränderungen für Vermieter. Diese betreffen besonders die Möglichkeiten zur Umlage von Modernisierungskosten auf den Mieter. 
Handwerkerleistungen steuerlich absetzen
Schöpfen Sie Steuervorteile bei Handwerkerleistungen in vollem Umfang aus. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Punkte, wenn Sie Kosten für Haus und Garten geltend machen möchten. 
Video: Richtiges Werkzeug beim Strauchschnitt
Richtige Schnittführung ist wichtiger als eine Behandlung mit Wundverschlussmittel. Nur dann können Gehölze wie Bäume, Sträucher oder Kletterpflanzen ihre Wunden gut abschotten und überwallen. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++