Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 09/2018

Sehr geehrter Abonnent,

„Ich wollte mich doch immer schon mal kümmern.“ Diesen Ausspruch kennen sicher viele, vor allem, wenn es um ungeliebte Themen – wie zum Beispiel das Testament oder Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen – geht. Um solch wichtige Dinge sollte man sich unbedingt rechtzeitig bemühen. Der diesjährige Infotag des Eigenheims, den der Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. am 23. Juni in Dortmund veranstaltet, widmet sich exakt diesen Themen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Viele Grüße

Thomas Hornemann



Infotag des Eigenheims am 23. Juni in Dortmund
„Testament, Vollmachten und Co. – Sicherheit für die Angehörigen" ist das Thema des diesjährigen Infotags des Eigenheims. Zwei Rechtsanwälte vermitteln, wie rechtzeitig vorgesorgt werden kann und die Angehörigen vor schwierigen Entscheidungen bewahrt und im Ernstfall entlastet werden. 
Straßenausbaubeiträge in NRW - Ja oder Nein?
Um die aktuelle Regelung der Straßenausbaubeiträge gibt es bundesweit eine lebhafte Diskussion, nicht zuletzt angestoßen durch eine Initiative mehrerer Landesverbände im Verband Wohneigentum e.V. Doch worum geht es genau? 
Einheitliche Vorgaben für Ölheizungen und Heizöltanks
Der Umgang mit Ölheizungen ist deutschlandweit einheitlich geregelt. Auch das Hochwasserschutzgesetz wurde überarbeitet. Dadurch ergeben sich für Hausbesitzer – je nach Art der Heizung, des Tanks und des Wohnorts – unterschiedliche Pflichten und Prüfintervalle. Wir sagen Ihnen, welche. 
Stromersparnis online selbst berechnen
Wer in eine Photovoltaikanlage und einen Batteriespeicher investiert, möchte meist genau wissen, wie viel Geld er sparen kann. Mit einem Stromspar-Speicherrechner lässt sich die Stromersparnis bei einer unabhängigen Energieversorgung online exakt ermitteln. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++