Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 13/2018

Sehr geehrter Abonnent,

die Grillsaison ist längst nicht beendet – und gerade in den Sommerferien steigt bei den Daheimgebliebenen so manche Gartenparty mit Musik und Köstlichkeiten vom Grill. Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen, sollte da selbstverständlich sein. Auf die Frage wann, wo und wie oft das Grillen erlaubt ist, gibt der Gesetzgeber jedoch keine klare Antwort. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. bringt etwas Licht in den Dschungel der Gerichtsurteile zum Thema Grillen.

Viele Grüße

Thomas Hornemann

Noch freie Plätze für Seminar
Für unser Wochenendseminar „Kommunikation und Rhetorik“ vom 7. bis 9. September an der Akademie Biggesee sind noch einige wenige Plätze frei. Interessierte Mitglieder sollten daher kurzfristig die Chance zur Anmeldung nutzen. Das Seminar bietet sich vor allem für Mitglieder an, die bereits am Seminar „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ teilgenommen haben. Weitere Infos und Anmeldung in unserer Veranstaltungs-Rubrik Vereinsarbeit.



Grillsaison – was ist erlaubt, was nicht?
Aus dem Nachbargarten steigen Rauchzeichen auf, im Nebenhaus läuft die Grillparty wieder mal auf Hochtouren. Wann, wo und wie oft ist Grillen erlaubt? 
Haustierhaltung in Mietwohnungen
Hund, Katze, Goldfisch – oder doch lieber Giftschlange, Vogelspinne und Ratte? Welche Haustiere dürfen Mieter in ihrer Wohnung halten? Wir erläutern die gesetzlichen Bestimmungen. 
Grundwasser zum Bewässern des Gartens
In NRW ist das Fördern von Grundwasser – beispielsweise für einen Brunnen zur Bewässerung des eigenen Gartens – grundsätzlich erlaubt. Einige Regeln sind aber vor der Nutzung zu beachten. 
Patientenverfügung: Vorsorge für den Notfall
Was passiert, wenn man richtig krank wird, einen Unfall hat und plötzlich nicht mehr selbstbestimmt entscheiden kann? Mit einer Patientenverfügung können Sie für diesen Fall vorsorgen. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++