Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Pressemitteilungen


In der Gemeinschaft lebt es sich sicherer
Das Ergebnis der Sicherheitsstudie 2017 von Verband Wohneigentum und ABUS hat uns besonders gefreut: Die Menschen fühlen sich in einer guten Nachbarschaft sicherer! 
Beim Einbruchschutz nicht nachlassen
Die Kriminalstatistik zeigt, dass die Zahl der Einbrüche im letzten Jahr leicht gesunken ist. Das liegt an mehr Sicherheitstechniken. Es lohnt sich also weiter in Einbruchschutz zu investieren. 
„Ein Sieg der Vernunft“
Am 26. Januar 2017 wurde der Gesetzesentwurf zum Thema wiederkehrende Straßenbaubeiträge im NRW-Landtag abgelehnt. Der Verband Wohneigentum hatte sich bereits im Vorfeld gegen diesen Entwurf ausgesprochen und begrüßt diese Entscheidung. 
„Der Willkür wird Tür und Tor geöffnet“
NRW-Landtag diskutiert über den Gesetzesentwurf zu "wiederkehrenden Straßenbaubeiträgen“. Der Verband Wohneigentum lehnt diese Gesetzesvorlage entschieden ab. 
Kündigung per E-Mail – nicht immer nur von Vorteil
Viele Menschen korrespondieren heute fast nur noch per E-Mail. Seit Oktober können über diesen Weg auch Verträge gekündigt werden. Doch es gibt Ausnahmen, auf die der Verband Wohneigentum NRW e.V. hinweist. 
Verband Wohneigentum NRW e.V. veranstaltet ersten „Dortmunder Energietag“
Mehr als 80 Personen nahmen am ersten Energietag in Dortmund teil und ließen sich zu Themen wie Schimmelbildung, Energie und Solar von Experten aufklären. 
Im herbstlichen Garten auch an die Tiere denken
Jetzt ist die Zeit gekommen, den Garten winterfest zu machen. Zum Glück gehört das „übertriebene Reinemachen“ im Garten der Vergangenheit an. Der Wintergarten bietet ideale Lebensräume für Vögel und nützliche Insekten. 
Wenn die Kommune Anliegerkosten erhebt
Zunehmend erhalten Hauseigentümer Post ihrer Kommune, um sie an den Kosten für den anstehenden Straßenausbau zu beteiligen. Wann müssen Anliegerkosten gezahlt werden und wann lohnt es, Rechtsmittel einzulegen? 
Streitthema Grenzbepflanzung
Obwohl sich jeder eine gute Nachbarschaft wünscht, wird aus den unterschiedlichsten Gründen immer wieder gestritten. Oft gibt die Grenzbepflanzung Anlass für Streitigkeiten. Doch zum Glück regelt das „Nachbarrechtsgesetz NRW“ genau solche Punkte. 
Auch im Garten lauern Gefahren für Kinder
Kinder, die einen Garten nutzen können, haben es gut. Doch manchmal lauern in Gärten auch Gefahren. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. gibt Tipps, worauf Gartenbesitzer unbedingt achten sollten. 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++