Online-Seminar: Gründächer als Beitrag zur Klimaanpassung

Dachbegrünung
© Verband Wohneigentum NRW e.V.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Sommer zunehmend trocken und sehr heiß verlaufen. Gleichzeitig erleben wir immer häufiger Unwetter mit Starkregen, der Häuser, Grundstücke und die Kanalisation belastet. Begrünung rund ums Haus kann dazu beitragen, die Auswirkungen dieser Wetterextreme abzumildern und ein spürbar besseres Klima am Haus zu erreichen.

Beispiele von Dachbegrünungen

Anhand anschaulicher Beispiele stellen die Expert*innen verschiedene Arten der Dachbegrünung vor und beantworten Fragen zur Umsetzung, passenden Pflanzenauswahl sowie zu Pflege, Baukosten und rechtlichen Aspekten.

Termin und Ort

Mi 20.10.2021, 18:00 bis ca. 19:30 Uhr
Eigener Computer, kostenlos

Anmeldung zum Online-Seminar am 20.10.2021.

Weitere Infos zum Projekt der Verbraucherzentrale unter: www.mehrgruenamhaus.de

Referent*innen

Die Fachreferent*innen Katharina Koßmann und Dr. Bernd Demuth vom Projekt „Mehr Grün am Haus“, unseres Kooperationspartners, der Verbraucherzentrale NRW, erläutern die Vorteile von Gründächern: Dachbegrünung als eine Möglichkeit, Häuser an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

Sobald neue Termine geplant sind, werden diese hier veröffentlicht.