Online-Seminar: Nachbarrecht – Vorschriften an der Gartengrenze

Dieses Online-Seminar ist eine Wiederholung der Inhalte vom 19.05.2021 und vermittelt die wichtigsten Vorschriften in Nordrhein-Westfalen zum Thema Nachbarrecht.

Das Nachbarrecht regelt die Möglichkeiten der gärtnerischen Gestaltung in Bezug auf Bepflanzungen und dem notwendigen Abstand zur nachbarlichen Grenze, zu Gebäuden oder sonstigen Einfriedungen. Im Online-Seminar werden Empfehlungen gegeben, wie man sich zukünftig in Bezug auf die Gartenpflege verhalten sollte. Dieses Seminar ist für jeden Grundstückseigentümer geeignet, der Interesse an einem harmonischen Zusammenleben mit seinem Nachbarn hat.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Errichtung von baugenehmigungsfreien Vorhaben/Bauten an der Grenze
  • Die Grenzgestaltung durch Anpflanzungen, insbesondere zur Nachbargrenze und öffentlichen Flächen
  • Die Grenzgestaltung durch Zaunanlagen
  • Grenznahe Errichtung sonstiger Anlagen wie: Bodenerhöhungen und Vertiefungen, Fahnenmasten, Spielgeräte, Swimmingpools, Tierhaltung, Feuerstätten, Grillplätze, Saunen, Terrassen und Terrassenüberdachungen

Die Zugangsdaten für das Online-Seminar werden den Teilnehmern nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Kursdauer:
18:00 bis ca. 19:30 Uhr

Teilnahmegebühr:
kostenlos

Referent:
Stephan Dingler
Rechtsberater beim Verband Wohneigentum NRW e.V.

Termine

26.01.2022
Anmelden

Der Zugangslink für das Seminar wird den Teilnehmern sofort nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Wenn Sie die E-Mail mit dem Link nicht in Ihrem Posteingang finden, schauen Sie bitte auch in den Spam- oder Junkmail-Ordner Ihres Mailprogramms.