Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Rechtstipp: Berliner Testament ändern

Rechtstipp Testament 2019
Auch ein Berliner Testament kann jederzeit geändert oder neuen Rahmenbedingungen angepasst werden.

Kann man ein einmal gefasstes Berliner Testament ändern?

Ja

– grundsätzlich kann das Testament ebenso wie ein Einzeltestament jederzeit geändert oder neuen Rahmenbedingungen angepasst werden. Bei einem gemeinschaftlichen Testament ist diese Option allerdings eingeschränkt, da das Berliner Testament nach dem Tod eines Erblassers nicht mehr geändert werden kann. Doch solange beide Ehegatten leben, können sie ihre Verfügung natürlich ändern.

Unsere kostenfreie Rechtsberatung für Mitglieder hilft!

Meinung des Rechtsexperten:

Es ist ratsam, am Ende des handgeschriebenen Testamentes den Zusatz zu formulieren, dass der überlebende Ehegatte auch nach dem Tod des erstversterbenden noch frei über das Vermögen verfügen und dieses für die Nacherben neu verteilen kann.
Noch mehr Informationen zum Thema Berliner Testament finden Sie in unseren früheren Artikeln zum Thema Testament.


Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht

NEWS +++++++++