Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Wie sicher ist Ihr Zuhause?

Sicherheitsumfrage Einbruchschutz
Sind Türen und Fenster ausreichend gegen Einbrecher gesichert?

Der Verband Wohneigentum NRW e.V. führt gemeinsam mit dem Sicherheitsexperten ABUS auch in diesem Jahr wieder eine Studie zum Thema „Sicherheit von Wohneigentum“ durch. Teilnehmen kann jeder Hausbesitzer.

Unser Ziel ist es, Sie für das Thema Einbruchschutz zu sensibilisieren. Mit dem ab sofort abrufbaren Fragebogen möchten wir Sie auf mögliche Schwachstellen in Ihrem Haus aufmerksam machen. Vielleicht stellt sich anhand Ihrer Antworten ja heraus, dass Ihr Eigentum bereits sehr gut gegen Einbrecher geschützt ist!

Den Fragebogen hat der Verband Wohneigentum NRW e.V. zusammen mit den Sicherheitsexperten von ABUS entwickelt.

Bereits im vergangenen Jahr gab es erstmals eine solche Sicherheitsumfrage. „Doch das Thema ist unserer Meinung nach viel zu wichtig und die Einbruchzahlen sind immer noch viel zu hoch, als dass man eine solch sinnvolle Befragung nicht regelmäßig wiederholen sollte. Deshalb unser Appell an Sie: Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und füllen Sie den Fragebogen aus“, rät Verbandsgeschäftsführer Thomas Hornemann.

Mit den Augen eines Einbrechers

Die Fragen sollen Sie dazu animieren, einen kritischen Blick auf Ihre Fenster und Türen zu werfen. Bieten diese ausreichend Widerstand gegen die üblichen Aufhebelversuche oder sind vielleicht Nachrüstungen nötig? Wie gut sind die Kellerfenster und Nebeneingänge gesichert? Ist vielleicht einmal ein Schlüssel verloren gegangen? Dann ist es höchste Zeit, jetzt den Schließzylinder zu wechseln.

Experten fragen

Natürlich kann ein Fragebogen allein nicht das geschulte Auge eines Beamten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle oder eines Mitarbeiters des Sicherheitsfachgeschäftes ersetzen. Sprechen Sie deshalb mit einem Experten über mögliche Schwachstellen. Auch Ihr Verband Wohneigentum NRW e.V. steht Ihnen in allen Fragen rund um den Einbruchschutz mit Rat und Tat zur Seite. Und natürlich helfen wir Ihnen auf Wunsch bei der Suche nach seriösen Experten, an die Sie sich wenden können.

Studie gibt Aufschluss

Jeder beantwortete Fragebogen dient (anonymisiert) auch zur Erstellung einer umfangreichen Sicherheitsstudie, die – statistisch untermauert – ein Bild zeichnet, wie sich Wohneigentümer mit dem Thema Einbruchschutz auseinandersetzen und wie gut unsere Häuser gesichert sind.

Rauchmelder gewinnen

Als kleines Dankeschön für Ihre Teilnahme an der Befragung verlost ABUS unter allen Einsendern mit Kontaktangabe jeweils 10 Funk-Türöffner, abschließbare Fenstergriffe und Fahrradschlösser. Teilnahmeschluss für die Verlosung ist der 19.03.2017. Wer nicht an der Verlosung teilnehmen möchte, sendet den ausgefüllten Fragebogen einfach anonym an uns.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!


Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht

NEWS +++++++++