Buchsbaumzünsler aktiv! – Was tun?

In vielen Regionen ist der Buchsbaumzünsler wieder aktiv. Wir haben umweltverträgliche Maßnahmen für Sie zusammengestellt, die sich in den vergangenen Jahren bewährt haben.

Buchsbaumzünsler Larve beim Fressen  © Verband Wohneigentum NRW e.V.
Die Larven des Buchsbaumzünslers können Buchsbäume kahlfressen. 

Kontrollen

  • Regelmäßige und intensive Kontrolle der Buchsbäume auf Raupen ab Mitte März; in geschützten oder milden Lagen auch früher.

Bekämpfung der Raupen

  • Vögel fördern!
  • Absammeln der Raupen und Gespinste möglich (mengenabhängig).
  • Abgesammelte Raupen vernichten, nicht über Kompost oder grüne Tonne entsorgen.
  • Ist das Absammeln nicht oder nicht ausreichend möglich, dann Einsatz eines Mittels auf Bacillus thuringiensis-Basis. Temperaturen müssen dauerhaft über 15°C liegen.
  • Bei der Ausbringung ist auf eine gleichmäßige Benetzung der gesamten Pflanze zu achten. Es muss unbedingt das Gehölzinnere mitbehandelt werden! Die Raupen müssen mit dem Mittel in Kontakt kommen.
  • Bei allen Mitteln Herstellerhinweise und Zulassungen genau beachten!

Einsatz von Pheromonfallen

  • Zur Kontrolle des Falterfluges können Pheromonfallen eingesetzt werden.
  • In geringem Maße findet dadurch eine Bekämpfung der männlichen Falter statt.
  • Zeigen sich erste Falter kann nach ca. 12 Tagen mit den ersten Raupen gerechnet werden (je nach Witterung) – dann Maßnahmen, wie unter „Befall – Bekämpfung der Raupen“ aufgeführt, anwenden.
  • Es empfiehlt sich, die Pheromonfallen von Mitte/Ende April bis ca. Mitte Oktober anzubringen (Herstellerhinweise beachten!)

Bei häufig empfohlenen Maßnahmen beachten

  • Beim Einsatz von Laubbläsern zum Herausblasen der Raupen kann eine Verbreitung der Sporen des Buchsbaumtriebsterbens (sollte die Pflanze befallen sein) erfolgen.
  • Beim Einsatz eines Hochdruckreinigers ist es möglich, dass die Pflanzen durch zu hohen Druck beschädigt werden.

Weitere Informationen

Aussehen und Lebensweise des Buchsbaumzünslers

Ersatzpflanzen für Buchsbäume