Infotag des Eigenheims – Testament, Vollmachten und Co.

Sorgen Sie rechtzeitig vor und helfen damit Ihren Angehörigen. In diesem Seminar erläutert Rechtsanwalt Holger Schiller, dass es nicht nur um die Erbfolge nach dem Tod geht. Auch Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen sollten unbedingt rechtzeitig geregelt werden.

Das Seminar behandelt folgende Themen:

Teil 1: Die Immobilie und das Vermögen im Todesfall

  • Bei gesetzlicher Erbfolge
  • Bei selbst bestimmter Erbfolge (Gestaltung von Testament/Erbvertrag)
  • „Begleitende“ Gestaltungsmöglichkeiten:
    Verträge mit pflichtteilsberechtigten Verwandten
    – Erb-/Pflichtteilsverzichtsvertrag
    – Vereinbarung von Ausgleichungspflichten (§§ 2050, 2052 BGB), Pflichtteilsanrechnungen (§ 2315 BGB)
  • Pflichtteilsergänzung und Abschmelzung (§ 2325 BGB)
  • erbrechtliche Sonderbestimmungen bei Immobilienvermögen im Ausland
  • Erbschaftssteuerrechtliche Fragen

Teil 2: Vollmachten und Verfügungen

  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung
  • Patientenverfügung

Referent:

Holger Schiller
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Stellv. Vorsitzender des Verband Wohneigentum NRW e.V., KV Dortmund

Teilnahmegebühr: kostenlos

Zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr ist eine Mittagspause mit Imbiss vorgesehen.

Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich.