Newsletter 11/2024

Bislang blieb NRW zum Glück vom Schlimmsten verschont. Aber vollgelaufene Keller, überflutete Straßen und sogar kleine Schlammlawinen zählten in den letzten Wochen bei uns zum Alltag. Wir bekommen eindrucksvoll zu spüren: Die Starkregen-Saison ist in vollem Gange. Dabei werden wir das Gefühl nicht los, dass die Schreckensnachrichten von Jahr zu Jahr zunehmen. Es wird immer deutlicher, dass Wohneigentümerinnen und -eigentümer Schutzmaßnahmen gegen die Folgen des Klimawandels – wie Extremwetterereignisse und Hochwasser – ergreifen müssen.

Wir wollen uns gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Verbraucherzentrale NRW genau diesem Thema widmen. In unserem Online-Seminar am 20. Juni diskutieren wir mit Expertinnen der Verbraucherzentrale, wie Sie Ihre eigenen vier Wände vor Gewitter, Starkregen, Rückstau und Überschwemmung schützen können.

 

Viele Grüße

Thomas Hornemann
Geschäftsführer

Bei Starkregenereignissen können durch aufgestautes und in Gebäude eindringendes Wasser erhebliche Schäden entstehen. Unser kostenloses Webinar am 20. Juni informiert, wie Sie sich und Ihr Eigentum schützen können und welche rechtlichen oder versicherungstechnischen Aspekte beachtet werden sollten.

Ob Honigbienen, Hühner, Hasen, Kaninchen, Gänse, Ziegen, Schafe, Laufenten oder Esel: Wenn Sie Nutztiere im Garten halten möchten, sollten Sie einige Vorschriften beachten. So vermeiden Sie Ärger mit den Nachbarn oder Behörden. Wir haben die wichtigsten Regelungen für Sie zusammengestellt.

Wie schütze ich mein Haus vor der Sommerhitze? Unser kostenloses Webinar am 5. Juni ab 18 Uhr gibt Anregungen, wie Sie sich als Haus- und Wohnungseigentümer/-in auf die nächste Hitzeperiode vorbereiten und diese gut überstehen können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Vor Ihrem Haus grünt und blüht es? Dann machen Sie jetzt mit beim Fotowettbewerb „Rettet den Vorgarten“ und setzen mit uns gemeinsam ein Zeichen gegen Steinwüsten vor der Haustür. Wir suchen wieder die schönsten Vorgärten in NRW. Es gibt Gartengutscheine im Gesamtwert von 5.000 Euro zu gewinnen!

Müsste Ihr Buchsbaum mal geschnitten werden? Sind Sie unsicher, wie es richtig gemacht wird? Wann, womit und wie oft Formgehölze (wie Buchsbäume oder Eiben) geschnitten werden, erklärt unser Gartenberater Philippe Dahlmann im You-Tube-Video. Dann klappt es auch bei Ihnen mit dem Pflege- und Formschnitt.

Unsere Webinare: Jetzt schon kostenlos anmelden!

Lassen Sie sich diese Vorteile nicht entgehen:

  • Grundabsicherung für Haus und Garten
  • Hilfe in Rechts- und Steuerfragen
  • Beratung zu Bauen, Wohnen, Energie und Garten
  • Interessenvertretung in Politik
  • Namhafte Kooperationspartner
  • Veranstaltungen und Online-Seminare
  • kostenlose Verbandszeitschrift „Familienheim und Garten“

Werden Sie jetzt  Mitglied ...

Ausgabe 11/2024

Versanddatum: 29.05.2024