Online-Seminar: Gesetzliche Erbfolge

In diesem Webinar erklärt Rechtsanwalt Holger Schiller, Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Erbrecht, das gesetzliche Erbrecht – also wer Erbe wird, wenn kein Testament vorhanden ist bzw. erstellt wurde.

Wer erbt, wenn man kein Testament erstellt hat?
 
Nach den gesetzlichen Bestimmungen gilt das Verwandtenerbrecht. Für das Erbrecht ist somit grundsätzlich die blutmäßige Abstammung maßgeblich. Die gesetzliche Erbfolge berücksichtigt folglich nur die blutsmäßigen Verwandten. Einzige Ausnahme ist der Ehegatte, der ebenfalls nach gesetzlicher Erbfolge berücksichtigt wird.
 
Des Weiteren erklärt Rechtsanwalt Holger Schiller, wie eine „Enterbung“ rechtssicher erfolgen kann und welche Wirkungen eine Enterbung hat. Hier spielt insbesondere das gesetzliche Pflichtteilsrecht eine entscheidende Rolle. Es wird erklärt, wer Anspruch auf einen Pflichtteil hat, wie hoch der Pflichtteil ist und wie man erfährt, was überhaupt vererbt wird.

Das Webinar umfasst daher folgenden Inhalt:

  • Die gesetzliche Erbfolge
  • Verwandtenerbrecht
  • Erbrecht des Ehegatten
  • Pflichtteilsrecht

Kursdauer:

18:00 bis ca. 20:00Uhr

Teilnahmegebühr:
kostenlos

Referent:
Holger Schiller
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Erbrecht
Stellvertretender Vorsitzender des Kreisverband Dortmund e.V. im Verband Wohneigentum NRW e.V.

Die Seminare zum Thema Erbrecht (Gesetzliche Erbfolge, Testamentarische Erbfolge und Testamentsgestaltung) bilden eine themenbezogene Reihe.

Termin

05.03.2024

Gesetzliche Erbfolge

anmelden

Der Zugangslink für das Seminar wird den Teilnehmern sofort nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt. Wenn Sie die E-Mail mit dem Link nicht in Ihrem Posteingang finden, schauen Sie bitte auch in den Spam- oder Junkmail-Ordner Ihres Mailprogramms.