Versammlungen souverän und erfolgreich leiten

Derzeit gibt es zu diesem Thema keinen aktuellen Termin. Sobald neue Termine geplant sind, werden diese hier veröffentlicht.

Seminarinhalt:

Die Mitgliederversammlung ist das höchste Gremium des Vereins. Hier artikulieren sich unterschiedliche Meinungen und Konflikte. Können sich Mitglieder oder Mitgliedergruppen nicht durchsetzen, werden oft formale Fehler zum Ansatzpunkt, Beschlüsse der Mitgliederversammlung zu kippen. Umso wichtiger muss es für Vorstand bzw. Versammlungsleitung sein, formale Mängel von der Einladung zur Versammlung bis zur Beschlussfassung zu vermeiden.

  • Grundlagen einer ordnungsgemäßen Durchführung von Veranstaltungen sowie deren Dokumentation.
  • Vorbereitung und Durchführung von Versammlungen (mit Checklisten und Arbeitshilfen)
  • Schriftverkehr im Verein (Grundlagen / Grundregeln)
  • Veranstaltungen, Straßenfeste und Feiern im Verein (Planung / Durchführung / Gebühren / Kosten / Haftung)
  • Protokollführung:
    - Vorbereitung und Mindestinhalte (Muster/Arbeitshilfen)
    - Ergebnis-, Verlaufs-, Wortprotokolle
    - Nachbereitung

Referenten:
Peter Preuß

Teilnehmergebühr:
Mitglieder und Funktionäre des Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. zahlen einen Eigenanteil in Höhe von Euro 30,- pro Seminar. Teilnehmer, die nicht dem Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. angehören, können die Lehrgänge zum regulären Preis in Höhe von Euro 250,- buchen.

Die Teilnehmer werden in Doppelzimmern untergebracht. Falls ein Einzelzimmer gewünscht wird, kann das bei der Buchung berücksichtigt werden. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt Euro 30,- pro Seminar.

Ort:

Akademie Biggesee, Ewiger Str. 7-9, 57439 Attendorn/Neu-Listernohl