Online-Seminar: Die Vereinssatzung

Planen, Gestalten, Prüfen, Aktualisieren

In der Vereinssatzung sind die Normen enthalten, nach denen sich der Verein organisiert hat und nach denen er sein Dasein führt – also die „innere Ordnung“ des Vereins. Sie kann in weiteren „Geschäfts-, Kassen-, Ehren-, Schiedsordnungen“ und/oder sonstigen Vereinsordnungen näher ausgestaltet werden. Diese müssen aber ihre Rechtsgrundlage in der jeweiligen Vereinssatzung finden.

Die Satzung regelt als „Verfassung des Vereins“ grundlegend das gesamte Vereinsleben. In zwei aufeinanderfolgenden Online-Seminaren wird die Planung, Gestaltung, Prüfung und Aktualisierung erklärt.

Das Online-Seminar gliedert sich in zwei Teile an zwei Veranstaltungstagen.

Teil 1 – Grundlagen der Satzungsgestaltung

Teil 2 – Prüfen der Satzungsbestimmungen im Einzelnen

Kursdauer:
18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
kostenlos

Referent:
Hans-Michael Schiller
Rechtsanwalt und Notar a.D.

Bitte beachten! Voraussetzung für die Teilnahme am zweiten Teil (29.03.2023) ist die Beteiligung am ersten Teil am 22.03.2023.

Anmeldung zu beiden Terminen

22.03.2023 Teil 1: Grundlagen der Satzungsgestaltung

29.03.2023 Teil 2: Prüfen der Satzungsbestimmungen im Einzelnen

Anmeldungen sind nur bis zum 22.03.2023 möglich

Der Zugangslink für das Seminar wird den Teilnehmern sofort nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.